Skip to main content

Welches Holz für die Mülltonnenbox?

Mülltonnenboxen aus Holz sind optisch sehr schön und auch preislich in ihrer Liga. Das Material ist günstig im Einkauf und weißt ein gutes Maß an Langlebigkeit auf. Stehen die Boxen im Freien, werden diese ständig unterschiedlichen Witterungsverhältnissen ausgesetzt.

Wer eine Box sucht, die nur wenig Pflege benötigt, sollte eine Holz Alternative wählen. Zudem ist es eine Frage des richtigen Holzes. Es gibt günstigere Holzarten und solche im oberen Preissegment. Sie unterscheiden sich sowohl optisch als auch preislich.

Diese Holzarten werden für den Bau einer Mülltonnenbox verwendet

Einfache Mülltonnenboxen gibt es bereits unter 100 Euro. Diese bestehen jedoch aus dünnen Kieferholzplatten, welche nicht wirklich witterungsbeständig sind. Je nach Standort lässt es sich damit einige Jahre leben. Falls Sie eine Übergangslösung suchen, ist Kiefer eine gute Wahl. Nicht aber, wenn Sie eine längerfristige Lösung benötigen.

12
Mülltonnenbox bis 120 Liter aus Polyrattan Geflecht Habau Mülltonnenbox aus Holz (120 Liter)
ModellMülltonnenbox bis 120 Liter aus Polyrattan GeflechtHabau Mülltonnenbox aus Holz (120 Liter)
Preis

96,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht VerfügbarNicht Verfügbar

Mülltonnenboxen im oberen 3-stelligen Preisbereich bestehen häufig aus Douglasie, Lärche oder Bangkirai. Dieses Holz ist besonders beständig und wird zudem mit Spezialölen bestrichen. Dies sorgt für noch längere Haltbarkeit. Preisunterschiede gibt es auch bei den unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen.

Jene Boxen, die verschließbare Türen aufweisen oder spezielle Dächer, sind natürlich teurer als die einfache Variante. Hier sollten Sie sich fragen, ob Ihnen dies das Geld wert ist. Gute Hölzer halten viele Jahre, deswegen lohnt sich die Investition in der Regel. Sie bekommen gute Qualität und noch dazu ein Schmuckstück für Ihren Garten.

123
BINTO Mülltonnenbox Edelstahl - System 12 Keter Mülltonnenbox Store It Out Arc, anthrazit Mülltonnenverkleidung mit Rückwand 2 Mülltonnen 240l
ModellBINTO Mülltonnenbox Edelstahl – System 12Keter Mülltonnenbox Store It Out Arc, anthrazitMülltonnenverkleidung mit Rückwand 2 Mülltonnen 240l
Preis

1.431,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht VerfügbarNicht VerfügbarNicht Verfügbar

Neben Kiefernholz, empfiehlt sich außerdem Fichtenholz. Der Vorteil an diesem Holz ist ebenso der Preis, zudem lässt es sich einfach bearbeiten.

Unser Tipp: Imprägniertes Holz verwenden, weil dieses eher vor Witterungseinflüssen schützt. Wenn Sie Ihre Mülltonnenbox selbst bauen möchten, sollten Sie zur Fichte greifen, falls es nicht eine teure Holzart sein darf. Ein Nachteil, die Kesseldruckimprägnierung wirkt leicht grünlich, jedoch lässt sich diese bei Bedarf in einer beliebigen Farbe überstreichen.

Wichtig: Eine Farbe für den Außenbereich verwenden und an das Haus anpassen.

Welche Dächer Varianten gibt es bei Mülltonnenboxen aus Holz?

Mülltonnenboxen gibt es nicht nur in unterschiedlichen Größen und Materialien, sondern auch mit verschiedenen Dächern. Unter anderem das Flachdach. Dieses ist flach und hat den Vorteil, dass Sie etwas darauf abstellen können. Beispielweise einen Blumentopf. Leider fließt Regenwasser bei dieser Variante kaum ab, deswegen sollten solche nur an geschützten Plätzen aufgestellt werden. Beispielweise unter einem Carport.

Praktisch ist das sogenannte Klappdach. Das Dach öffnet die Mülltonne, jedoch lässt sich hier nichts auf der Box abstellen und auch eine Bepflanzung ist nicht möglich. Das Pflanzendach ist besonders nett für alle, die es gerne grün haben und gerne gärtnern. Solch eines weist ein spezielles Ablaufrohr auf, sodass Wasser besser abfließen kann.

Warum eine Box aus Holz eine gute Lösung ist

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Dennoch sprechen viele Gründe für Holz. Es ist natürlich, es sieht im Garten besser aus und je nach Art spricht es für seine Langlebigkeit.  Auch lässt sich solche eine Holzbox bepflanzen, somit integriert sie sich noch mehr in das natürliche Gesamtbild und die Mülltonne verschwindet aus dem Blickfeld. Ziel erreicht.

Metall und Kunststoffboxen verstecken zwar die Mülltonne, verschlechtern jedoch die Atmosphäre, weil diese immerzu als Fremdkörper im Garten wahrgenommen werden. Stimmt das Budget, sollte auf gutes Holz gesetzt werden. Die Natur wird es Ihnen danken und außerdem genießen Sie pure Harmonie im Garten.

Fazit: Es spreche viele Gründe für eine Holzmülltonnenbox. Im Endeffekt kommt es aber immer auf den eigenen Geschmack an. Vergleichen Sie die Angebote und finden Sie die passende Box für Ihr Mülltonnenprojekt – egal, ob aus Holz, Metall oder Plastik.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *